Juli 2010

Vorstandssitzung und Klausurtagung des BIO Deutschland-Vorstandes in Konstanz

Angesichts der Herausforderungen, der sich die innovativen kleinen und mittleren Biotech-Unternehmen in Deutschland derzeit stellen müssen, hat sich der BIO Deutschland-Vorstand im Anschluss an die zweite Sitzung dieses Jahres am 21. Juli in einer Klausurtagung mit der strategischen Ausrichtung der Verbandsarbeit auseinander gesetzt. Das Treffen fand in den Räumen der GATC Biotech AG in Konstanz statt.

mehr…

Treffen der BIO Deutschland-Arbeitsgruppe „Innovation, Unternehmertum und Arbeitsplätze“

Anfang Juli traf sich die BIO Deutschland-Arbeitsgruppe (AG) „Innovation, Unternehmertum und Arbeitsplätze in Wuppertal. Unter anderem wurde das Konzept des Hauses Rissen zur Einführung des Themas „Unternehmertum“ in Schulen vorgestellt:

mehr…

Arbeitsgruppe „Schutzrechte und technische Verträge“ tauschte sich zu Biopatenten aus

Die Mitglieder der BIO Deutschland-Arbeitsgruppe (AG) „Schutzrechte und technische Verträge“ haben sich am 15. Juli über die Themen Insolvenzfestigkeit von Lizenzverträgen, aktuelle Entwicklungen im Europäischen Patentamt (EPA) einschließlich der anstehenden Entscheidungen der Großen Beschwerdekammer (Stichwort „Brokkoli-Patent“) sowie den Stand der Umsetzung des EU-Patents ausgetauscht.

mehr…

Vorstand der BIO Deutschland bespricht OECD Empfehlungen zu Bestechungsbekämpfung

Auf der Vorstandssitzung am 21. Juli 2010 befasste sich der Vorstand unter anderem mit den OECD Empfehlungen zur Bestehungsbekämpfung (Recommendation for Further Combating Bribery of Foreign Public Officials in International Business Transactions), die der OECD Rat am 26. November 2009 verabschiedet hat.

mehr…

Treffen der Arbeitsgruppe „Human Ressources“

Am 5. Juli 2010 trafen sich Mitglieder der BIO Deutschland-Arbeitsgruppe (AG) „Human Resources“ im Technologiepark Heidelberg und widmete sich vor allem dem Thema „Performance Management“. Dazu referierte zunächst Klaus Schenck, Wirtschaftstrainer, Prozessberater und Entwicklungscoach aus übergeordneter theoretischer Sicht. Anschließend berichtete Jörg Lotz, Personalleiter bei Miltenyi Biotech, über die praktischen Aspekte der Umsetzung.

mehr…

Online: Dokumentation zum Technologietransfer-Workshop in der regenerativen Medizin

Für alle Interessierte steht nun die Dokumentation der im vergangenen Herbst von BIO Deutschland und dem Translationszentrum für Regenerative Medizin (TRM) der Universität Leipzig gemeinsam organisierten Technologietransfer-Konferenz zu Verfügung.

mehr…

Sechs neue Mitglieder im Juli

Im Juli sind BIO Deutschland sechs neue Unternehmen beigetreten.

mehr…

International: Gemeinsames Positionspapier zur IMI-Initiative der EU

Ein Konsortium europäischer Interessensvertreter der Biotech-Branche, unter anderem BIO Deutschland, sprach sich im Vorfeld zur jüngsten Ausschreibung der „Innovative Medicines Initiative“ (IMI) der EU-Kommission dafür aus, die Hürden für innovative kleine und mittlere Biotech-Unternehmen rasch und zwar vor dem dritten Aufruf zur Einreichung von Projektanträgen zu beseitigen.

mehr…

Nachrichten aus den Bioregionen I: Strategiekonferenz des Arbeitskreises BioRegio

Im Juli trafen sich 26 Vertreter des Arbeitskreises der Bioregionen (AK) in Tutzing zu einem zweitägigen Erfahrungsaustausch innerhalb einer Klausurtagung. Themen waren u. a. Scouting, Technologietransfer und internationale Kooperationen in den Bioregionen.

mehr…

Nachrichten aus den Bioregionen II: Eco4Life South Baltic Network geht an den Start

Das Projekt „Eco4Life South Baltic Network for Environmental and Life Sciences to Boost Cross Border Cooperation“ um den federführenden Projektpartner, die BioCon Valley GmbH aus Greifswald, hat das Entscheidungsgremium in Danzig überzeugt. Zusammen mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wird mit Eco4Life die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in den Ländern Polen, Litauen und Mecklenburg-Vorpommern gefördert.

mehr…

Förderprogramme, Wettbewerbe, Preise: Bekanntgaben, Aufrufe und Termine

In dieser Rubrik möchte BIO Deutschland Informationen zu den derzeit laufenden Förderprogrammen und Businessplan-Wettbewerben für die Biotechnologie und daran angrenzende Gebiete veröffentlichen.

mehr…

Aktuelle Technologietransfer-Angebote für BIO Deutschland-Mitglieder

Ascenion/NGFN Ascenion ist ein IP Asset Management-Unternehmen, das - fokussiert auf den Bereich Life Sciences - mehr als 700 Technologien seiner Partner aus der Helmholtz- und Leibniz…

mehr…

Vergünstigungen für BIO Deutschland-Mitglieder und wichtige Termine

Nächste Arbeitsgruppentreffen: Innovation, Unternehmertum und Arbeitsplätze am 5. Oktober (vormittags) in Hannover Technologietransfer am 5. Oktober (nachmittags) in Hannover. Vert…

mehr…