November 2010

Erfolgreiches Vorstands- und Geschäftsführertreffen in Hamburg: 12. CEO&CFO-Meeting

uf dem 12. CEO&CFO-Meeting der Biotechnologie, das wichtigste Treffen dieser Art in Deutschland, stellten am 25. und 26. November in Hamburg mehr als 40 innovative Unternehmen Details zu Business-Strategien und jüngsten Unternehmens- und Produktentwicklungen vor.

mehr…

Bundesverfassungsgericht: BIO Deutschland fordert Chancen für die Pflanzenbiotechnologie

BIO Deutschland forderte anlässlich der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Klage Sachsen-Anhalts gegen das Gentechnikgesetz (GenTG) einen vernünftigen Umgang mit der Pflanzenbiotechnik.

mehr…

Beteiligung an der BMG-Fachanhörung über eine Verordnung zur Arzneimittelnutzenbewertung

Zum Entwurf der Verordnung über die Nutzenbewertung von Arzneimitteln nach § 35a Abs. 1 SGB V für Erstattungsvereinbarungen nach § 130b SGB V (Arzneimittel-Nutzenbewertungsverordnung - AM-NutzenV) erfolgte am 25.11.2010 die öffentliche Anhörung des Gesundheitsministeriums.

mehr…

BIO Deutschland unterstützt Parlamentarischen Abend zur Weißen Biotechnologie

Um ihre ganzen Potentiale zu entfalten und einen starken Beitrag zur Volkswirtschaft Deutschlands zu leisten, braucht die Weiße Biotechnologie, als Grundpfeiler der Bioökonomie, politische Unterstützung und international wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen.

mehr…

Konstituierung der Arbeitsgruppe Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Mehr als 35 Experten kamen Mitte November in München im Rahmen der BIO-Europe zur Gründung einer neuen BIO Deutschland-Arbeitsgruppe für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit (AG) zusammen.

mehr…

Diagnostikexperten treffen sich in München

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Diagnostik“ (AG) trafen sich am 15.11.2010 im Rahmen der BIO-Europe in München.

mehr…

Vierte Vorstandssitzung der BIO Deutschland in Hamburg

Im Anschluss an das 12. CEO&CFO-Meeting in Hamburg traf sich am 26. November der Vorstand der BIO Deutschland zur vierten Sitzung im Jahr 2010.

mehr…

Vortrag zum Medizinprodukterecht in Deutschland

Im Rahmen des „2. User Meeting Protein Arrays in der klinischen Anwendung“, das das BIO Deutschland-Mitglied Protagen AG am 16.11.2010 in Dortmund veranstaltete, hielt Michael Kahnert, Justiziar der Verbandsgeschäftsstelle, einen Vortrag über das deutsche Medizinprodukterecht.

mehr…

BIO Deutschland verpflichtet sich der „Nationalen Forschungsstrategie BioÖkonomie 2030“

Der Branchenverband der Biotechnologie-Industrie, BIO Deutschland e. V., begrüßt die „Nationale Forschungsstrategie BioÖkonomie 2030“.

mehr…

Schwerpunkt „Neuartige Therapien“ beim Treffen der AG „Regulatorische Angelegenheiten“

Mit zwei Vorträgen zu den Themen „Zertifizierung nach der EG-Verordnung 668/2009“ und „Erlangung der Herstellungserlaubnis“ informierten sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Regulatorische Angelegenheiten“ (AG) zu praxisnahen Problemlösungen im Bereich der neuartigen Therapien.

mehr…

BIO Deutschland kritisiert nachträgliche Nutzenbewertung für „Orphan Drugs“

BIO Deutschland e. V, kritisiert, dass Arzneimittel für seltene Erkrankungen (sog. Orphan Drugs) nur bis zu einem Umsatz von 50 Mio. € von der Nutzenbewertung freigestellt werden.

mehr…

Jährliches Treffen der Arbeitsgruppe „Deutsch-US-amerikanische Zusammenarbeit“ in München

Die Arbeitsgruppe „Deutsch-US-amerikanische Zusammenarbeit“ traf sich am 15.11.2010 in München, um über neue Dealstrukturen zu sprechen.

mehr…

Mit 44 Unternehmensportraits war BIO Deutschland auf der BIO Europe in München

Mitte November präsentierte sich BIO Deutschland auf der BIO-Europe in München mit einem Stand, auf dem der Verband mehr als 40 Mitgliedsunternehmen, die sich dafür zuvor gemeldet hatten, über eine elektronische Kurzpräsentation vorstellte.

mehr…

Biosimilars-Broschüre des DVFA für BIO Deutschland-Mitglieder

Sie führen noch ein Schattendasein am Kapitalmarkt, doch werden sie künftig für Investoren interessanter: Wegen des hohen Wachstumspotenzials rücken Biosimilars zunehmend in den Fokus des Kapitalmarktes und bieten langfristig orientierten Investoren interessante Investmentchancen.

mehr…

Neue Mitglieder im Oktober: European ScreeningPort und Osborne Clarke

Im November sind BIO Deutschland zwei neue Mitglieder beigetreten: European ScreeningPort GmbH & Osborne Clarke

mehr…

Nachrichten aus den Bioregionen: Dialog zu Nutzung nachwachsender Rohstoffe

Auch bei Klimaschutz und Ressourcenschonung ist die Biotechnologie immer stärker gefragt.

mehr…

Förderprogramme, Wettbewerbe, Preise: Bekanntgaben, Aufrufe und Termine

In dieser Rubrik möchte BIO Deutschland Informationen zu den derzeit laufenden Förderprogrammen und Businessplan-Wettbewerben für die Biotechnologie und daran angrenzende Gebiete veröffentlichen.

mehr…

Aktuelle Technologietransfer-Angebote für BIO Deutschland-Mitglieder

Ascenion/NGFN Ascenion ist ein IP Asset Management-Unternehmen, das - fokussiert auf den Bereich Life Sciences - mehr als 700 Technologien seiner Partner aus der Helmholtz- und Leibniz…

mehr…

Vergünstigungen für BIO Deutschland-Mitglieder und wichtige Termine

Nächste Arbeitsgruppentreffen (Vertreter von Mitgliedsunternehmen sind willkommen. Bitte bei Interesse in der Geschäftsstelle unter 030-3450593-30 melden): Technologietransfer am 15…

mehr…