März 2012

Konstituierende Sitzung der neuen BIO Deutschland-Arbeitsgruppe „Industrielle Bioökonomie“

Anfang März trafen sich die Experten der neuen BIO Deutschland-Arbeitsgruppe „Industrielle Bioökonomie“ (AG) zu ihrer konstituierenden Sitzung in Berlin. Die Teilnehmer diskutierten den aktuellen Stand der Dinge im Bereich Bioökonomie und mögliche Schwerpunkte und Aufgaben der AG.

mehr…

BIO Deutschland fordert praxisnahe Regelung bei Richtlinie der Gendiagnostikkommission

BIO Deutschland reichte im März ein Positionspapier ein, das handhabbare Reglementierungen zu den Abstammungsuntersuchungen in der Praxis fordert. In der Stellungnahme zum Entwurf einer Richtlinie[1] der Gendiagnostik-Kommission (GEKO) macht der Verband deutlich, dass für die im Bereich der Abstammungsuntersuchung arbeitenden kleinen und mittleren Biotech-Unternehmen keine zusätzlichen Hürden geschaffen werden dürfen.

mehr…

Stellungnahme zum Antrag auf Änderung der Biopatentrichtlinie fertig gestellt

Wie im Februar-Newsletter (http://bit.ly/He82MG) berichtet, hat die BIO Deutschland-Arbeitsgruppe „Schutzrechte und technische Verträge“ (AG) eine Stellungnahme zum interfraktionellen Antrag auf Änderung der Biopatentrichtlinie erarbeitet.

mehr…

Erfolgreiches Webinar der BIO Deutschland-AG „Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit“

Die BIO Deutschland-Arbeitsgruppe „Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit“ (AG) hat im Rahmen ihrer Aktivitäten zur Förderung des Know-How-Austausches innerhalb der Kommunikationsexperten in den Mitgliedsunternehmen das mittlerweile vierte Webinar angeboten.

mehr…

Treffen der Experten der BIO Deutschland-Arbeitsgruppe „Diagnostik“ in Berlin

Im März trafen sich die Experten der BIO Deutschland-Arbeitsgruppe „Diagnostik“ (AG) in Berlin, um sich zum Thema „Companion Diagnostics“ auszutauschen. In einem einführenden Vortrag zum Thema, stellte Christiane Chène (Dr. Regenold GmbH) die in den USA bestehenden Regelungen für die „Companion Diagnostics“ vor und verglich diese mit dem Stand in Europa.

mehr…

Forderungen an die Politik auf dem sechsten CFO-Gipfel der Biotech-Branche in Frankfurt/Main

Angela Merkel kündigt eine Investitionszulage zur Finanzierung junger innovativer Unternehmen an. OECD-Generalssekretär Angel Gurría regt an, das Wachstum in Deutschland durch Steuergutschriften für Forschung und Entwicklung (F&E) zu stärken.

mehr…

Teilnahme am Jahresarbeitstreffen der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences

BIO Deutschland nahm im März in Düsseldorf am Jahrestreffen der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences (VDI TLS) sowie der Fachbeiratssitzung Biotechnologie teil.

mehr…

EAPB-Mitglieder-Versammlung und konstituierende Vorstandssitzung

Im März fand in Berlin die Mitgliederversammlung der Europäischen Arbeitsgemeinschaft für Pharma Biotechnologie (EAPB) statt. Nach den Berichten über die Aktivitäten und die Finanzlage des Verbandes konnte der bisherige Vorstand entlastet und der neue Vorstand gewählt werden.

mehr…

BIO Deutschland beteiligt sich am Biomaterialien-Workshop Ende März in Stuttgart

Unter dem Titel „neue Biomaterialien und Technologien für die Regenerative Medizin“ fand Ende März in Stuttgart die gemeinsam von der Stuttgarter Gesundheitsregion REGiNA, dem Fraunhofer Institut für Grenzflächen und Bioverfahrenstechnik (IGB), der Europäischen Arbeitsgemeinschaft für Pharma Biotechnologie (EAPB) und BIO Deutschland organisierte Veranstaltung statt.

mehr…

Neues Mitglied im März: Cellmed AG

Im vergangenen Monat März ist das Unternehmen Cellmed AG aus Alzenau BIO Deutschland als ordentliches Mitglied beigetreten.

mehr…

International I: BIO Deutschland reicht Positionen bei Mitglieder des Europäischen Parlaments ein

Anlässlich des „Biotech-Benefit Events“ unseres europäischen Schwesterverbandes EuropaBio Ende März in Brüssel reichte BIO Deutschland verschiedene Stellungnahmen und Positionspapiere bei Abgeordneten des Europäischen Parlaments ein.

mehr…

International II: Verzeichnis „Auftragsforschung“ im Rahmen der Exportinitiative des BMWi

Die "Exportinitiative Gesundheitswirtschaft" des Bundesministeriums für Wirtschaft (BMWi), an der sich BIO Deutschland beteiligt, unterstützt deutsche Life Sciences-Unternehmen bei ihren Export-Aktivitäten.

mehr…

Von Mitgliedern für Mitglieder I: Rabatt für einen Firmeneintrag im Biotech-Guide 2012

Ob Start-up, etabliertes kleines und mittleres Unternehmen oder Global Player – der Guide to German Biotech Companies 2012 ist auch in seinem 14. Jahrgang ein Standardwerk, in dem sich interessante forschende und entwickelnde Biotechnologie-Unternehmen mit einem zweiseitigen englischen Firmenporträt vorstellen können.

mehr…

Von Mitgliedern für Mitglieder II: Kompaktseminar zum Thema IP- und Projektmanagement

Vom 8. bis 10. und 22. und 23. Mai veranstaltet die Graduate School Rhein-Neckar ein fünftägiges Kompaktseminar für Naturwissenschaftler aus Pharmazie, Biotechnologie und Life Sciences zum Thema IP- und Projektmanagement an (in deutscher Sprache).

mehr…

Von Mitgliedern für Mitglieder III: Proqinase sucht Mitarbeiter für den internationalen Vertrieb

Das BIO Deutschland-Mitgliedsunternehmen Proqinase GmbH aus Freiburg sucht eine/n Naturwissenschaftler/in für die Stellung des/der Business Development Manager/in für den internationalen Vertrieb der Serviceleistungen zur Entwicklung neuer Krebsmedikamente.

mehr…

Förderprogramme, Wettbewerbe, Preise: Bekanntgaben, Aufrufe und Termine

In dieser Rubrik veröffentlicht BIO Deutschland Informationen zu den derzeit laufenden Förderprogrammen und Businessplan-Wettbewerben für die Biotechnologie und daran angrenzende Gebiete.

mehr…

Aktuelle Technologietransfer-Angebote für BIO Deutschland-Mitglieder

Technologietransfer-Angebote für unsere Mitglieder

mehr…

Vergünstigungen für BIO Deutschland-Mitglieder und wichtige Termine

Für aktuelle Rabatte besuchen Sie unseren online-Veranstaltungskalender unter: www.biodeutschland.org/veranstaltungen.html oder fragen Sie bei der Verbandsgeschäftsstelle nach (Tel.: +…

mehr…