Pitches, Panels, Party

BIO Deutschland VC-Jahresauftakt 2020

Berlin ist ein idealer Hub für Technologiekonvergenzen. Hier finden sich Biotech, Health-IT, MedTech und Diagnostik-Unternehmen und eine exzellente akademische Landschaft ebenso wie politische Institutionen. Am 10. Februar treffen sich die Stakeholder der innovativen Branchen und Experten aus Venture Capital-Firmen, Unternehmen, Startups und Gründungsvorhaben, aus der Forschung, der Wirtschaftsförderung und Politik zum Jahresauftakt im Quartier Zukunft in Berlin Mitte.

Neben Investorentalks, gibt es Unternehmenspräsentationen und eine abendliche Party mit Live-Musik, Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Biotech Finanz-Gipfels können kostenfrei an der Jahresauftaktveranstaltung teilnehmen, für alle anderen berechnen wie eine Unkostenpauschale von 50,00 € netto.

Interessierte Unternehmen können im Minutentakt Präsentationszeit für Pitches, zum Preis von 60 € netto je 60 Sekunden erwerben. Details dazu entnehmen Sie bitte der Anmeldebestätigung.

Datum

10. Februar 2020, Berlin

Veranstaltungsort

DB Privat- und Firmenkundenbank AG
Quartier Zukunft
Friedrichstraße 181
10117 Berlin

Anmeldung

Registrierung/Teilnahmegebühr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. 19 % MwSt.

Persönliche Angaben

Anmerkungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für die Buchung von Konferenzen, Seminaren und Kursen

§1 Geltungsbereich
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer/der Teilnehmerin an Seminaren, Kursen und Konferenzen (im Folgenden „Veranstaltung“) und dem BIO Deutschland e.V. (im Folgenden „BIO D“). Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers/der Teilnehmerin haben keine Gültigkeit.

§2 Anmeldung/Anmeldebestätigung
Die Anmeldung kann per Internet, Brief, Telefax oder E-Mail erfolgen und muss den Absender eindeutig erkennen lassen (rechtsverbindliche Unterschrift, eindeutige E-Mailadresse bzw. URL). Die Anmeldung wird erst mit der endgültigen Bestätigung durch BIO D, die per E-Mail erfolgt, rechtsverbindlich. Vorläufige Anmeldebestätigungen dienen lediglich der Information und sind rechtlich nicht bindend.

§3 Leistung
Der Teilnahmebetrag versteht sich pro Person und Veranstaltungstermin zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Er beinhaltet sofern vorgesehen Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke sowie ggf. Abendessen. BIO D behält sich vor, angekündigte Referenten durch andere zu ersetzen und notwendige Änderungen des Veranstaltungsprogramms unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorzunehmen. Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt oder aus wichtigem Grund (z.B. wegen Verhinderung von Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl) nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Die Absage wegen zu geringer Teilnehmerzahl erfolgt nicht später als 2 Wochen vor der Veranstaltung. Die Veranstaltungsgebühr wird in diesen Fällen erstattet. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens BIO D. BIO D verpflichtet sich, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles Zumutbare zu unternehmen, um zu einer Behebung oder Begrenzung der Störung beizutragen.

§4 Fälligkeit und Zahlung, Verzug, Aufrechnung
Der Teilnahmebetrag ist 14 Tage nach Erhalt der Rechnung fällig. Kommt der Teilnehmer in Zahlungsverzug, ist BIO D berechtigt, Verzugszinsen i.H.v. 5% über dem Basiszinssatz gemäß § 247 Abs.1 BGB p.a. zu fordern. Wenn BIO D einen höheren Verzugsschaden nachweist, kann dieser geltend gemacht werden. In gleicher Weise ist der Teilnehmer/die Teilnehmerin berechtigt, den Nachweis zu führen, dass ein Schaden überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist, als von BIO D geltend gemacht. Die Bezahlung erfolgt mittels Banküberweisung nach Rechnungsstellung. Die Bezahlung mit Master- oder Visakarte sowie durch Übersendung von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. BIO D übernimmt keine Haftung bei Fehlüberweisungen. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin kann nur mit rechtskräftig festgestellten oder von BIO D schriftlich anerkannten Ansprüchen aufrechnen. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Teilnehmer/die Teilnehmerin nur insoweit befugt, als sein/ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht. Bei Nichtzahlung bis zur Veranstaltung ist BIO D berechtigt, dem Teilnehmer/der Teilnehmerin den Zugang zur Veranstaltung zu verwehren.

§5 Stornierung
Die Stornierung (nur schriftlich) ist bis zu dem Stornierungsdatum, welches in der Anmeldung zur Veranstaltung angegeben ist, kostenfrei möglich. Ist kein Stornierungsdatum in der Anmeldung benannt, ist eine Stornierung (nur schriftlich) bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich. Nach Ablauf der Stornierungsfrist wird der volle Teilnahmebetrag erhoben. Gerne akzeptiert BIO D ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erkennt mit Absenden der Anmeldung das Stornierungsdatum an.

§6 Urheberrechte
Die Tagungsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Tagungsunterlagen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von BIO D gestattet.

§7 Haftung
Die Veranstaltungen werden von qualifizierten Organisatoren, Autoren und Referenten sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Trotz dieser Sorgfalt kann BIO D keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die Tagungsunterlagen und die Durchführung der Veranstaltung übernehmen.

§8 Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Erfüllungsort
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Soweit gesetzlich zulässig, wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand Berlin vereinbart.

§9 Widerrufsrecht für Verbraucher
Als Verbraucher [Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). Firmenvertretern steht ein Widerrufsrecht nach diese Vorschrift nicht zu.] hat der Teilnehmer/die Teilnehmerin das Recht, die Anmeldung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung ohne Begründung schriftlich zu widerrufen (z.B. per Brief, Fax, E-Mail). Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß Artikel 246b § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 EGBGB sowie der Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB. Stornierungsgebühren werden nicht erhoben. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an folgende Adresse:

BIO Deutschland e.V.
Schützenstraße 6a, 10117 Berlin
Telefax: 030 2332164-38, E-Mail: events@biodeutschland.org

Dieses Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die gebuchte Veranstaltung stattgefunden und der Teilnehmer hieran teilgenommen hat.
 

[1] Vor dem Hintergrund der nunmehr unmittelbar anwendbaren Europäischen Datenschutzgrundverordnung teilen wir Ihnen mit, dass wir selbstverständlich vertrauensvoll mit Ihren Kontaktdaten umgehen und die Daten, die Sie uns überlassen, technisch bestmöglich geschützt werden. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie außerdem in unserer Datenschutzerklärung.
 

Bitte addieren Sie 2 und 8.