Nachrichten von bionity.com

Biobasierte Beschichtung für Holz übertrifft traditionelle synthetische Optionen

Aufgrund der weltweiten Bemühungen, Nachhaltigkeitsstandards zu erfüllen, wollen viele Länder derzeit Beton durch Holz in Gebäuden ersetzen. Frankreich zum Beispiel schreibt vor, dass alle neuen öffentlichen Gebäude ab 2022 zu mindestens 50 Prozent aus Holz oder anderen nachhaltigen Materialien best...

mehr…

Surrey entwickelt KI, um chemische Anti-Aging-Verbindungen zu finden

Die University of Surrey hat ein Modell der künstlichen Intelligenz (KI) entwickelt, das chemische Verbindungen identifiziert, die ein gesundes Altern fördern - und damit den Weg für pharmazeutische Innovationen ebnet, die die Lebensspanne eines Menschen verlängern. In einer in Nature Communication'...

mehr…

Genetiker enthüllen, wie Mutation Kinderkrebs verursacht

Genetiker des Trinity College Dublin haben herausgefunden, wie eine spezifische genetische Mutation namens H3K27M eine verheerende, unheilbare Krebserkrankung im Kindesalter verursacht, die als diffuses Mittelliniengliom (DMG) bekannt ist, und - in Laborstudien, die mit Modellzelltypen arbeiten - er...

mehr…

RNA-Durchbruch schafft Pflanzen, die 50% mehr Kartoffeln und Reis wachsen lassen

Die Manipulation von RNA kann es Pflanzen ermöglichen, einen dramatisch höheren Ertrag zu erzielen und die Trockentoleranz zu erhöhen. Dies gab eine Gruppe von Wissenschaftlern der University of Chicago, der Peking University und der Guizhou University bekannt. In ersten Tests steigerte das Hinzufüg...

mehr…

Roche will innerhalb von fünf Jahren Antibiotikum entwickeln

(dpa) Der Schweizer Pharmakonzern Roche will sich weiter bei der Entwicklung von Antibiotika gegen multiresistente Keime engagieren. «Das Ziel ist, bis in fünf Jahren ein erstes wirksames Antibiotikum zu haben», sagte Firmenchef Severin Schwan «NZZ am Sonntag». Das Ausfallrisiko betrage bei Mitteln ...

mehr…

Einen Tumor mit mehreren Gegnern besiegen

Hört sich unfair an? Aber Fairplay ist hier nicht angebracht, denn ein Tumor hat viele heimtückische Gesichter. Er besteht aus verschiedenen Variationen mutierter Zellen, die meist nicht alle auf denselben Wirkstoff einer Chemotherapie ansprechen. Durch die Verwendung von Patienten-abgeleiteten 3D T...

mehr…

Umweltfreundlicher Biokunststoff aus Pflanzen und Wasser

Kunststoffe sind in unserem täglichen Leben weit verbreitet: Sie sind leicht, billig und anpassungsfähig. Doch wenn Kunststoffe hergestellt, verarbeitet und entsorgt werden, ist dies nicht nachhaltig und gefährdet weltweit Umwelt und menschliche Gesundheit. Wiederverwendbare und recycelbare Kunststo...

mehr…

Bekannte Wirkstoffe zeigen unerwartete Wirkung

Am Anfang der Entwicklung eines jeden Medikaments steht die Suche nach einem Wirkstoff, der gezielt Schlüsselspieler krankheitsauslösender Prozesse angreift. Doch das perfekte Medikament, das nur ein Ziel im Körper ausschaltet, gibt es nicht: keine Wirkung ohne Nebenwirkung, wie auch den meisten Bei...

mehr…

Neuer Ansatz gegen Katzenhaar-Allergie

Katzenhaare gehören weltweit zu den häufigsten Auslösern von Allergien. Ein neuer Ansatz gegen diese Atemwegsallergien könnte einen Durchbruch bei der Allergietherapie generell bedeuten. Neben der Therapie zur Unterdrückung von Symptomen steht Ärzten als Therapieoption bisher nur die Möglichkeit der...

mehr…

Wie unser Gehirn die Schönheit einer Landschaft erkennt

Wie wird ein Blick in die Natur zu einem beeindruckenden Erlebnis? Bekannt ist, dass der Anblick schöner Landschaften die Belohnungssysteme des Gehirns aktiviert. Doch wie wandelt das Gehirn die visuellen in ästhetische Signale um? Wie erkennen wir, ob ein Panoramablick oder vorbeiziehende Wolken sc...

mehr…