Förderprogramme & Preise

Bescheinigende Stelle für die steuerliche F&E-Förderung bekannt gegeben

In der Vergabe der Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ) hat das Bundesforschungsministerium Ende Juli den Zuschlag erteilt. Sie soll von einem Konsortium aus der VDI Technologiezentrum GmbH, der AIF Projekt GmbH sowie dem Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e. V. – DLR Projektträger mit den Standorten Bonn, Berlin, Düsseldorf und Dresden betrieben werden.

Mit der Bekanntgabe der BSFZ in der Ausgabe 22/2020 des Gemeinsamen Ministerialblatts vom 31. Juli 2020 ist nun die Forschungszulagen-Bescheinigungsverordnung (FZulBV) am 1. August 2020 in Kraft getreten.
www.gmbl-online.de

Der Aufbau der BSFZ sei noch in Arbeit, schreibt das BMBF. Die offizielle Webseite sowie Kontaktdaten der BSFZ sollen nun so bald wie möglich auf der Webseite des BMBF veröffentlicht werden. Informationen zum Antragsverfahren, Handreichungen sowie das Antragsformular werden zeitnah zur Verfügung gestellt. Für alle anderen Fragen zum Bescheinigungsverfahren verweist das Ministerium auf die FAQ-Seite im Netz.
www.bmbf.de

Die Forschungszulage ist die steuerliche Begünstigung von Forschungsausgaben von Unternehmen. Sie soll Anreize setzen, in Forschung und Entwicklung (F&E) zu investieren. Die BSFZ entscheidet auf Antrag, ob ein F&E-Vorhaben förderfähig ist. Mit der Bescheinigung können die Unternehmen einen Antrag auf Forschungszulage beim jeweils zuständigen Finanzamt stellen.

Die Gesamthöhe der Forschungszulage wurde wegen der aktuellen COVID-19-Pandemie bis zum Jahr 2025 auf eine Millionen Euro an abzugsfähigen F&E-Personalkosten pro Unternehmen und Jahr verdoppelt.

Das BMBF weist potenzielle Antragsteller darauf hin, dass die offiziellen Informationen (zum Beispiel zu Antragstellung oder F&E-Definition) ausschließlich über die Webseiten der Ministerien sowie zukünftig der BSFZ veröffentlicht und zur Verfügung gestellt werden.

BMWi-Broschüre „Von der Idee zum Markterfolg" – Programme für einen innovativen Mittelstand als Neuauflage erschienen

Was braucht ein Unternehmen, damit aus einer innovativen Idee ein Markterfolg wird? Die Antworten auf diese Frage sind so vielfältig wie das Unternehmerleben selbst: Mut, Kreativität, Marktgespür, einen langen Atem. Aber auch Zeit, Ressourcen, Partner, Beratung, finanzielle Unterstützung und optimale Rahmenbedingungen für Qualität und Sicherheit.

Die BMWi-Broschüre bündelt kompakt und übersichtlich die wichtigsten Informationen zu Förderprogrammen und -initiativen „Von der Idee zum Markterfolg“ mit den jeweiligen Ansprechpartnern.

Die Broschüre steht für Sie jetzt zum Download bereit unter: www.bmwi.de

Förderprogramme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Prävention und Versorgung epidemisch auftretender Infektionen mit innovativer Medizintechnik“, Bundesanzeiger vom 03.08.2020
www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3100.html

Richtlinie zur Förderung von internationalen Verbundvorhaben in Wissenschaft und Forschung zwischen Südostasien und Europa mit dem Themenschwerpunkt Infektionsforschung im Rahmen des Southeast Asia-Europe Joint Funding Scheme, Bundesanzeiger vom 12.08.2020
www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3112.html

Richtlinie zur Förderung von Vorhaben der strategischen Projektförderung im Bereich Phytotherapien mit Indien, Bundesanzeiger vom 13.08.2020
www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3115.html

Weitere Förderprogramme und Informationsplattformen

Aktuelle Bekanntmachungen zu Förderprogrammen und Förderrichtlinien des BMBF
www.bmbf.de/foerderungen

Aktuelle Bekanntmachungen zu Förderprogrammen des BMEL/Projektträgers FNR
www.fnr.de/projektfoerderung/aktuelle-foerderaufrufe

„Eurostars“ im Rahmen von EUREKA.
www.eurostars-eureka.eu

Horizont 2020, das 8. Rahmenprogramm der Europäischen Union für Forschung und Innovation
www.horizont2020.de

Die „Exportinitiative Gesundheitswirtschaft“ unterstützt Unternehmen mit vielfältigen Maßnahmen, Auslandsmärkte zu erschließen.
www.exportinitiative-gesundheitswirtschaft.de

Informationen zum Fonds für Business Angels vom Europäischen Investitionsfonds unter:
eif.org/what_we_do/equity/eaf

Förderung externer Beratungsdienstleistungen:
bmwi-innovationsgutscheine.de

Industrielle Gemeinschaftsforschung:
www.aif.de/foerderangebote/igf-industrielle-gemeinschaftsforschung.html

EXIST-Forschungstransfer:
www.exist.de

Das ZIM-Programm des BMWi:
www.zim-bmwi.de

INVEST Zuschuss Wagniskapital:
www.bafa.de/…invest_node.html

Gründungsoffensive Biotechnologie, GO-Bio:
go-bio.de

Gründungswettbewerb start2grow. Informationen unter:
www.wirtschaftsfoerderung-dortmund.de/gruendung/start2grow

„Förderung von projektbezogenen Markterschließungsmaßnahmen für KMU“ (Kurz: BMWi-Markterschließungsprogramm). Die Ausschreibungen werden in folgenden Medien veröffentlicht: EU-Ausschreibungsportal TED; Ausschreibungsportal des Bundes bei Bund.de; Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA); Aktuelle Meldungen bei iXPOS