Gesundheitspolitik

Ziele

  • Förderung innovativer Arzneimittel durch Abbau bestehender Hemmnisse und Verbesserung der Förderung, des Investitionsklimas sowie der steuerlichen Rahmenbedingungen
  • Abbau von Hindernissen beim Einsatz gentechnisch entwickelter Arzneimittel und bei Orphan Drugs
  • Objektivierung der Diskussion zu Gesundheitskosten und -nutzen

Themen

  • Stärkung der Forschung und Entwicklung (FuE) sowie von Biotech-Unternehmen in Deutschland
    – Rahmenbedingungen für forschende rote Biotech-Unternehmen
    – Finanzierung der Arzneimittel-FuE in Deutschland in mittelständischen Unternehmen
  • Begleitung der Nationalen Dekade gegen Krebs (Initiative des BMBF & BMG)
  • AMNOG als lernendes System
  • Arzneimittel für seltene Erkrankungen (Orphan Drugs)
  • Antibiotikaresistenzen und Arzneimittel-FuE
  • G-BA Arzneimittelbewertungen (frühe Nutzenbewertung, Festbetragsgruppenbildung etc.)
  • Biosimilars

Leitung

Prof. Dr. Helga Rübsamen-Schaeff AiCuris Anti-infective Cures GmbH
Prof. Dr. med. Niels Riedemann InflaRx GmbH

Expertinnen und Experten aus den Mitgliedsunternehmen