Industrielle Bioökonomie

Ziele

  • Themen der Mitglieder in den Dialogprozess Bioökonomie des BMWi einbringen
  • Die tragende Rolle der industriellen Biotechnologie bei der Transformation zur Bioökonomie durch den Einsatz biotechnologischer Methoden und Prozesse verdeutlichen
  • Bedeutung der industriellen Biotechnologie im politischen Umfeld und der allgemeinen Öffentlichkeit stärker sichtbar machen
  • Unterstützung der Markteinführung innovativer Biotechnologie-Produkte und -Services

Themen

  • Input bei den Parteien im Hinblick auf die Bundestagswahl sowie die folgenden Koalitionsverhandlungen
  • Nachhaltigkeit und industrielle Bioökonomie (CO2-Recycling, um Rohstoffe für Energie- und Stoffkreisläufe zu erzeugen; stoffliche und energetische Nutzung von Nebenprodukten und Reststoffen)
  • Beteiligung an der Dialogplattform Bioökonomie des BMWi
  • Verlängerung des Wissenschaftsjahrs Bioökonomie bis Ende 2021 („Die kleinen Helden“)
  • Digital Twin für die Skalierung
  • Wirtschaftliche Bedeutung der Bioökonomie für die Post-Corona-Zeit

Leitung

Prof. Dr. Christine Lang Belano medical AG
Dr. Jörg Riesmeier NextStepsBiotech

Expertinnen und Experten aus den Mitgliedsunternehmen