BIO Deutschland-Mitglieder bei der XPOMET© Convention für Innovation und Hightech in der Medizin

Vom 21. bis 23. März fand im Kongresszentrum am Zoo in Leipzig die XPOMET © Convention statt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Innovation und Hightech in der Medizin“ und sprach ein breites Publikum von Ärzten, Krankenkassenvertretern, Anbietern von E-Health-Lösungen aber auch Teilnehmer aus Forschung und Entwicklung an.

Mit diesem interdisziplinären Ansatz der Veranstaltung gewann das Expertengremium der XPOMET© BIO Deutschland als Schirmherrin und ermöglichte einen Programmblock für den Verband am 22. März. In drei Showcase-Sessions präsentierten Mitgliedsunternehmen zu den Themen „Bio-IT & Big Data“, „DX² - Medical Diagnostix“ und „Red Biotech/Pharma“ ihre Innovationen und aktuelle Use-Cases. Vortragende Unternehmen waren Centogene, CureVac, DataArt, SAP, QIAGEN, Therawis Diagnostics und Targos Molecular Pathology.

Martin Pöhlchen, Leiter der AG Bio-IT, Big Data & E-Health in der BIO Deutschland, der die Showcases moderierte sagte als Fazit zur Veranstaltung: „Biotechnologie und Digitalisierung sind die großen Innovationstreiber der modernen Medizin. Die Digitalisierung führt zukünftig zu einer stärkeren Verzahnung in allen Teilen der medizinischen Wertschöpfungskette. Die XPOMET konnten einen ersten Beitrag leisten, den Bedarf an innovativen Gesundheitslösungen bei Ärzten und Krankenhäusern aufzuzeigen. Wir stehen in Deutschland aber noch am Anfang des Prozesses und es bedarf weiterer Schritte sowie der Akzeptanz digitaler Anwendungen bei Ärzten."

Zurück