Gemeinsame Verbändestellungnahme zum EuGH-Urteil zu neuen Züchtungsmethoden

BIO Deutschland hat zusammen mit 16 weiteren Industrieverbänden in einem Brief an die Politik Sorge über das Urteil des EuGH zur Einordnung von neuen Mutageneseverfahren ausgedrückt.

Aus Sicht der Verbände ist das Urteil in der Praxis für Pflanzen und Produkte aus neuen Züchtungsmethoden nicht anwendbar. Es ist nötig, das europäische Gentechnikrecht in der Form anzupassen, dass es sich an wissenschaftlichen Grundsätzen orientiert und neuesten Entwicklungen in der Pflanzenzüchtung Rechnung trägt. 

Die Stellungnahme können Sie in der Geschäftsstelle von BIO Deutschland erhalten (Tel: 030 2332 164 0 oder E-Mail: info@biodeutschland.org)

Zurück