1. Biotech Investors Day - gelungener Auftakt in Würzburg

Networking beim Biotech Investors Day © BIO Deutschland / Andreas Grasser
Networking beim Biotech Investors Day © BIO Deutschland / Andreas Grasser

Einen Tag vor den Deutschen Biotechnologietagen fand in Würzburg der erste, rein auf Biotechnologie fokussierte Investorentag statt. Knapp 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen zum Biotech Investors Day (BID) ins Congress Centrum Würzburg. 

Eröffnet und moderiert wurde die Veranstaltung von BIO Deutschland-Vorstandsmitglied und langjährigem Co-Leiter der AG Finanzen und Steuern, Jan Schmidt-Brand (Heidelberg Pharma). Joseph Oakenfold vom Hauptsponsor Deutsche Bank gab im Anschluss einen Impulsvortrag mit dem Titel „Accessing the US capital markets“. In zwei Symposien wurden die Lage der globalen Biotech-Industrie sowie die aktuell interessantesten Technologien diskutiert. Das Programm wurde von BIO Deutschland in Kooperation mit dem Medienverlag GoingPublic organisiert. Außerdem im Programm waren zwölf „Start-up Pitches“ aus den Feldern „Diagnostik“, „Therapieentwicklung“ sowie eine „Mixed Session“. Mit dem parallel laufenden Partnering System konnten die Teilnehmer zielgerichtet neue Kontakte knüpfen und bestehende intensivieren. 

Neben dem Hauptsponsor Deutsche Bank waren Boehringer Ingelheim, Bayern Kapital, fas, KPMG, Plattform Life Sciences und TVM Capital Life Sciences weitere Unterstützer der Veranstaltung. 

Nach dem positiven Teilnehmerfeedback wird BIO Deutschland eine Verstetigung des Konferenzformats im zweijährigen Rhythmus prüfen. Für das kommende Jahr ist im ersten Halbjahr die Durchführung des Biotech Finanz-Gipfels geplant.

Zurück