Nicht verpassen! Biotech Finanz-Gipfel am 10. und 11. Februar in Berlin

Biotech Finanz-Gipfel

Der diesjährige Biotech Finanz-Gipfel findet am 11. Februar in den Räumen der Deutschen Bank in Berlin statt. Das traditionellen Vorabend-Event am 10. Februar, diesmal zusammen mit den Teilnehmenden des Jahresauftaktevents, bietet den idealen Platz um sich mit Kollegen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen oder alte zu stärken. Am Konferenztag selbst erwartet Sie dann ein spannendes Tagungsprogramm mit weiteren Möglichkeiten, das Netzwerk zu erweitern. 

Auch in diesem Jahr ist das Programm speziell auf Finanzvorstände, Geschäftsführer sowie Leiter und Mitarbeiter aus Corporate Finance und Rechnungswesen von Biotechnologie-Unternehmen zugeschnitten. 

Wir freuen uns über die Zusagen von Albrecht Läufer (BluCon Biotech), Ernst Luders (CVCapital) und Albert Weber (Epigenomics), die über ihre Erfahrungen mit Investitionen aus China diskutieren werden, auf den Vortrag von Andreas Bossko (Axolabs), der einen Erfahrungsbericht über 20 Jahre in der Biotech-Industrie geben wird, auf Stefan Fischer von TVM Capital Life Science, Thom Rasche von Early Bird, Helmut Jeggle vom Strüngmann Family-Office sowie weitere Referenten. 

Die Kosten für die Konferenz liegen für ordentliche Mitglieder der BIO Deutschland bei nur 275,- Euro, für sonstige Biotech- & Pharmaunternehmen bei 350 Euro. Teilnehmer aus anderen Bereichen zahlen 825,- Euro netto Teilnahmegebühr. Teilnehmer des Finanz-Gipfels nehmen kostenfrei am Jahresauftaktevent des Vortages teil.

Mehr Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung
www.biodeutschland.org/de/cfo-gipfel-2020.html

Zurück