Save the date für die European Business Development Conference am 23. und 24. September

files/tlf_content/nachrichten/2013/BDC13_Banner560x80px.jpg

Nun schon zum siebten Mal organsiert BIO Deutschland die European Business Development Conference, welche am 23. und 24. September im Düsseldorfer Meliã Hotel stattfinden wird. Ziel dieser erfolgreichen Europäischen Konferenz ist es, eine exklusive Plattform zum Erfahrungsaustausch, Networking und für Diskussionen zu bieten. Teilnehmer und Referenten sind Geschäftsführer aus Pharmafirmen und Biotechnologie-Unternehmen, sowie Vertreter aus Venture Capital und Private Equity. Simon Moroney von MorphoSys wird die Keynote am ersten Tag halten.

Unter anderem werden Vertreter von AstraZeneca, Bayer, Boehringer Ingelheim, Bristol Myers Squibb, Roche und UCB über Geschäftsmodelle, neue Therapieansätze, Marktchancen und Investitionskriterien diskutieren. Was sind die neuen Ansätze und Strategien im Kampf gegen Krebs? Was zeichnet einen zukünftigen Gewinner aus und was sind die Investitionskriterien? Wo liegen die finanziellen, regulatorischen und klinischen Risiken bei seltenen Erkrankungen? Gibt es neue Therapien, die das Leben chronisch Kranker erleichtern können? Diese spannenden Themen werden in den vier Sessions von den geladenen Experten beleuchtet werden.

Die begehrten Company Presentations sind zu diesem Zeitpunkt schon ausgebucht, Anmeldungen für die Warteliste sind aber noch möglich. Auch Sponsoren für die renommierte Veranstaltung sind noch gerne willkommen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter: www.biodeutschland.org/business-development-conference-2013.html

Bei Interesse an Sponsoring-Optionen wenden Sie sich bitte an Dr. Claudia Englbrecht (englbrecht@biodeutschland.org)

Die Anmeldung für die Teilnahme oder für die Warteliste für eine Company Presentation ist unter www.biodeutschland.org/registration-311.html noch möglich.

Zurück